Vereinsinterne Turniere

 

Vereinsmeisterschaft

Es wird mit einer Bedenkzeit von 120 Minuten für die ersten 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie gespielt (DWZ-Auswertung).
Über die Plazierung entscheiden die erzielten Punkte,
bei Punktgleichheit die Sonneborn-Berger-Wertung (wenn vollrundig) bzw. die Buchholz-Wertung (wenn Schweizer System).
Ausnahme: Bei Punktgleichheit an der Tabellenspitze, werden Stichkämpfe um den Titel ausgetragen.

Paul-Hoffmann-Vereinspokal

Der Vereinspokal wird jährlich im Gedenken an den früheren Franken-Vorsitzenden Paul Hoffmann
im Keizer System (derzeit 5 Runden, Bedenkzeit 60 Minuten je Partie) ausgetragen.

Jahresblitzen

Jeweils in den ungeraden Monaten findet freitags ein Monatsblitzturnier mit einer Jahresauswertung statt.
Das Juli-Blitzen findet im Silvana-Freibad statt; in 2018 erstmals am 16. Juni im Wildpark!
Für die Gesamtwertung werden die jeweils fünf besten Monatswertungen summiert, die sich wie folgt ergeben:
Für einen 1. Platz erhält man 15 Punkte, für den 2. Platz 12, 3. Platz 10, 4. Platz 9, 5. Platz 8, 6. Platz 7 Punkte,
7. Platz 6, 8. Platz 5, 9. Platz 4, 10. Platz 3, 11. Platz 2 Punkte und je 1 Punkt für die weiteren Plätze.

Vereinsblitzmeisterschaft

Das Blitzturnier im November gilt als Vereinsblitzmeisterschaft.

Schachtriathlon

In Zweierteams (ein Erwachsener und ein Jugendlicher) werden im Juli Boule, Minigolf, Blitzschach; *=ersatzweise Kniffel gespielt.